DE  FR  
 
 
 

E-Steine

Um ein E besser

Durch ein regelmässiges, senkrechtes Lochsystem können diverse Installationen (Elektro- / TV- und Kommunikationsleitungen) in den Wänden aufgenommen werden. Zentrierhilfen gewährleisten das einfache und rasche Versetzen und stellen durchgehende Installationskanäle sicher.

Dank den integrierten Installationskanälen müssen die Wände nicht mehr aufwändig geschlitzt und wieder geschlossen werden. Das spart nicht nur Kosten, statische Verluste werden so auch weitgehend vermieden. Zudem leisten die KSE-Steine einen Beitrag zu einer sauberen Baustelle.

Nach Fertigstellung des Mauerwerks können Leitungen sauber in die vorgesehenen Installationskanäle eingezogen werden.

Lochreihen mit 12,5 cm Raster mit innenliegenden Installationskanälen und Zentrierbolzen. Zentrierbolzen / -hülsen bewerkstelligen das einfache und rasche Versetzen.