DE  FR  
 
 
 

Oberflächenbeschichtungen

Kalksandsteine haben eine ebene, saubere Oberfläche und sind von der mineralogischen Basis her als Baustoff ein idealer Untergrund für jegliche Art von Beschichtungen.
Gegenüber der Anwendung im Freien sind im Innenbereich die Anforderungen, welche an das Beschichtungsmaterial und die Applikation gestellt werden, einfacher und problemloser. Beschichtungen auf den planebenen Kalksandstein- Wandflächen sind wirtschaftlich und überaus kostengünstig. Empfehlenswert ist das Anbringen eines Musters.

Innenraum-Gestaltung

Beschichtungsstoffe im Innenbereich erfüllen primär ästhetische Funktionen und geben dem Architekten einen grossen Freiraum in der Gestaltung der Innenräume. Das Zusammenspiel von Licht, Farbe und Oberflächentextur im Bereich der Farbphysiologie und -psychologie muss ebenso berücksichtigt werden wie die Erfordernisse des Menschen allgemein. Die positiven Eigenschaften einer Wand aus Kalksandstein bieten Lösungsmöglichkeiten für die verschiedenartigsten Nutzungs- und Gestaltungsbedürfnisse.

Grundsätzlich bieten sich bei Kalksandstein- Innenwänden, ausser dem Belassen des natürlichen Sichtmauerwerkes, drei attraktive Möglichkeiten für die Beschichtung an:

Farbanstrich

Anstrichstoffe (z. B. Dispersions- oder Mineralfarben) mit Farbton weiss, abgetönt oder bunt sollen wischbeständig und gut deckend, aber doch atmungsfähig sein. Wandfarben können gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. Der Untergrund muss sauber und trocken sein. Ausserdem soll das Mauerwerk mit unbeschädigten Steinen, ohne Mörtelwülste, vollfugig gemauert werden. Die Fugen können bei Innenwänden bündig abgezogen werden.

Geschlämmtes Mauerwerk

Die vollfugig gemauerten Wände werden mit Feinmörtel dünn abgeschlämmt. Die Struktur der Steine und Fugen muss sichtbar bleiben. Der Feinmörtel für die Schlämme kann auf der Baustelle aus Kalk und Sand gemischt werden. Gebräuch-licher sind heute vorwiegend fertig gemischte Produkte, welche sich sehr einfach verarbeiten lassen. Eine geschlämmte Wandoberfläche wirkt äusserst dekorativ und erzeugt bei Innenräumen wohnliche Effekte, welche man heute besonders zu schätzen weiss.

Verputzte Kalksandstein-Innenwände

Kalksandstein ist auch ein idealer Untergrund für Verputz. Bei Innenwänden müssen grundsätzlich keine Haftbrücken appliziert werden. Auch kostengünstige Einschichtputze haften problemlos. Die wichtigsten Funktionen des Innenwand-putzes sind die Herstellung ebener und fluchtgerechter Flächen sowie die Bildung eines Speichers zur vorübergehenden Aufnahme von überhöhter Raumfeuchte. Darüber hinaus verbessert der Putz den Schall- und Brandschutz.